Die Hochzeits DJ Kosten - Das kostet ein DJ

Erfahre alles Wichtige über die Preise von einem DJ zur Hochzeit

Kosten Hochzeits-DJ

Die Preise für einen Hochzeits-DJ variieren in Deutschland sehr stark. Nicht nur, dass es auch auf das Bundesland ankommt und auf die Region, sondern auch Punkte wie die Erfahrung, die Bewertungen, Referenzen, Webseite, Videoinhalte & der persönliche Auftritt des DJs spielen eine große Rolle bei Brautpaaren. Man will sich sicher, sein, das der Hochzeits-DJ der richtige ist und die Gage angemessen ist. Grundsätzlich liegen die Hochzeits-DJ Kosten: 

  • bei einem Hobby-DJ zwischen  350,- – 800,- Euro 
  • bei einem fortgeschrittenen DJ der mehrmals im Jahr auf Hochzeiten auflegt zwischen 800,- – -1200,- Euro
  • bei einem hauptberuflichen DJ bei 1200,-  – 3000,- Euro

Als Brautpaar solltet ihr euch klar machen wie wichtig euch die Party und der jeweilige DJ ist und die kosten dafür kalkulieren. Eines steht fest „Mit dem DJ fällt und steht die Feier“. Bei eurer Budgetplanung solltet ihr das auf jedenfall mit einbeziehen und die Leistung & den Preis eines Hochzeits-DJs nicht unterschätzen.

Unbenannt-3

Autor: DJ Martin Meyer
Position: Hochzeits-DJ

Hochzeits DJ Kosten: So setzt sich der DJ Preis im Detail zusammen (Grafik)

hochzeits-dj-martin-meyer

DJ Hochzeit kosten: So unterscheiden sich DJs in Ihren Preisen!

Jeder Hochzeits DJ bietet sich zu unterschiedlichen Preisen an. Dies liegt natürlich auch daran, dass jeder etwas unterschiedlich ist. Ich habe dir hier mal 9 Merkmale aufgezeigt, die Hochzeits-DJs unterscheiden. Hier findest du Anhaltspunkte die dir helfen die Kosten eines DJs besser einzuordnen und selber herauszufinden, was du für einen DJ haben möchtest. Um genau zu wissen ob der DJ seinen Preis Wert ist, habe ich dir eine Checkliste per PDF zusammengestellt mit den wichtigsten Fragen die du einem DJ im Vorgespräch ua. auch bezogen auf den Preis stellen solltest. Die Liste ist absolut kostenlos und ich freue mich dir damit helfen zu können.

Erfahrung: Jeder DJ hat unterschiedliche Referenzen und damit auch andere Erfahrungen gesammelt. Gerade wenn ein DJ viele große Firmenreferenzen hat, dann ist davon auszugehen, dass die Marketingabteilungen ihn gebucht haben, da er kommunikativ, zuverlässig und alle Mitarbeiter zum Tanzen gebracht hat. Falls du jetzt daran denkst zu zweifeln, ob solche Referenzen überhaupt stimmen, dann schau dir doch ganz einfach auf der Webseite, Bilder, Videos als Beweise an oder frage den DJ direkt, wann er dort aufgelegt hat?und wie oft er schon für ein Firma gespielt hat?. Du erkennst an seiner Reaktion, sehr schnell, ob jemand sich etwas zusammen stammelt, oder die Wahrheit spricht.

Technik: Natürlich sollte man zum DJ-Preisvergleichen auch das DJ-Equipment eins zu eins sich anschauen. Denn der eine legt mit einer Bose Anlage auf, der anderen mit günstigen Boxen. Generell kann ich dir sagen, dass man eine komplette Pa schon für unter 600-700 Euro sich kaufen kann. Natürlich findet man hier große Klangunterschiede. Auch haben viele DJs in Ihrem Angebot Lichttechnik mit dabei und hier gibt es riesengroße Unterschiede die von LED Effekten bis hin zu großen Traversen (An Stangen aufgehängte Effekte) hinreichen. Woher wißt ihr eigentlich, was für euch das richtige ist. Lasst euch einfach Videos zeigen, bei denen die Effekte gefilmt wurden und unterscheidet, dann in aller Ruhe, was euch am besten zusagt. Wie sieht  der DJ Aufbau aus. Lasst euch Bilder zeigen,  solltet ihr  welche  finden, dann schaut, ob Kabel wirr herum liegen. Hier geht es hauptsächlich um Stolpergefahren, die im Vorfeld vermieden werden könnten und natürlich die Optik des Aufbaus. Denn was bringt es euch, wenn ihr viel zeit und Geld in eure Dekoration investiert und dann ein unschöner DJ Aufbau einfach nicht dazu passt.

Bewertungen  / Kundenmeinungen: Um heraus zufinden, ob ein DJ sein Geld Wert sollte man nach Bewertungen von anderen Kunden fragen oder auf seiner Webseite nachschauen. Wenn ihr ganz sicher gehen wollt, ob die Bewertungen auch stimmen, dann achtet auf unabhängige Bewertungsportale wie zB. Provenexpert, Trustedshops oder ähnliche, denn dort muss eine Kundenemailadresse eingegeben werden und bestätigt werden. 100% Sicherheit gibt es nirgends, aber dieser Anhaltspunkt stellt eine Hürde da, die es nicht leicht macht, sich eigene Bewertungen zu schreiben.

 

Bilder: Ihr könnt schnell ersehen, wie wichtig einem DJ seine Arbeit ist, wenn ihr euch seine Bilder auf der Webseite anschaut. Sollten diese Handybilder sein, oder einfach selbstgemacht  aussehen, dann könnte dass ein Hinweis darauf sein, dass er seinen Job nebenbei macht und sein Aussenauftritt ihm nicht wirklich wichtig ist. Also jemand der es locker sieht und ab und an mal auflegt, je nach Bedarf. Professionelle Bilder heutzutage machen zu lassen ist wirklich kein Hexenwerk, einige  Fotografen bieten Shootings schon für 120,- Euro an und tolle Bilder entstehen. Ich finde, dass wenn jmd. es ernst ist an Anfragen und Buchungen zu kommen diese Summe es ihm Wert sein sollte.

Videos: Die Königsdisziplin sind Videos, denn hier könnt ihr den DJ direkt kennen lernen und euch einen persönlichen Eindruck verschaffen. Leider gibt es noch sehr wenige die sich vor die Kamera trauen, aber es wird langsam immer mehr.

Texte: Schaut, doch mal nach Satzstellungen und Schreibfehler. Sollten diese vorhanden sein, dann hinterlässt dies leider keinen guten Eindruck.

Der erste Kontakt: Dieser findet meistens per Telefon statt. Das ist die beste  Möglichkeit, euren DJ zu hören, mit ihm zu sprechen und zu schauen, ob ihr euch gut versteht, ob Sympathie vorhanden ist. Denn auf eurer Feier solltet ihr zusammen harmonieren, das ist ganz wichtig.

Das Angebot, Vorsicht! Meistens bieten viele DJs kleine Stundenpakete an zwischen 4-5 Stunden. Der Preis erscheint einem dann erstmal ok. Jedoch geht eine Hochzeitsfeier deutlich länger. Aus diesem Grund solltet ihr genau ausrechnen, was genau an kosten auf euch zukommt. Also was kostet die Verlängerungsstunde. Achtung auch bei open End Angeboten. Meistens zahlt man hier mehr Geld und der Dj hat keinen Anreiz eure Gäste lange am Tanzen zu halten.

Achtet auf eine DJ Ausfallgarantie. Was passiert, wenn euer DJ krank wird. Ich habe zahlreiche Anrufe von verzweifelten Brautpaaren, denen der DJ abgesagt hat und die auf der Suche nach guten DJs sind. Also immer nachfragen und euch das absichern lassen.

Auftreten:  Jeder DJ stellt sich unterschiedlich im Internet da. Ihr erkennt das zu aller erst anhand von Inhalten auf seiner Webseite. Diese solltet ihr euch genauestens anschauen und für euch diese Bewerten wie sehr ihr diesem DJ vertrauen würdet. Bitte entscheidet direkt nach eurem Bauchgefühl.

Wieviel kostet ein guter Dj für eine Hochzeit?

Die große Frage die es jetzt zu beantworten gilt: Wie viel kostet ein DJ für die Hochzeit? Generell gilt, wenn ein DJ einiges vorzuweisen hat und professionell sich anbietet sollte der Preis als guter DJ bei 1000 – 2000 Euro liegen. Jedoch solltet ihr auch wirklich euch sehr gut aufgehoben und wohl fühlen von der ersten Kontaktaufnahme bis hin zur DJ Buchung. Klärt alle wichtigen Fragen im Vorfeld, um euch ein genaues Bild von eurem Kandidaten zu machen.

Unbenannt-3

Autor: DJ Martin Meyer
Position: Hochzeits-DJ

Daumen mit Lachsmiley

Warum sich die DJ Kosten für einen Profi Discjockey lohnen?

Die Preise für einen professionellen Hochzeits-DJ auszugeben lohnen sich alle male. Den wenn man mal überlegt wieviel Geld man als Brautpaar für andere Punkte an der Hochzeit bezahlt, „Warum dann am DJ sparen?“ Hier ist mal eine Auflistung mit Dingen die Brautpaar e für Ihre Hochzeit ausgeben. Diese Auflistung soll dir einen Eindruck verschaffen, wie viel Geld man für Dinge ausgibt die lange nicht so wichtig sind wie ein guter DJ zur Hochzeit. Wie zB.

  1. Brautkleid/Hochzeitsanzug / Preis: 3000,- Euro
  2. Brautstrauß / Preis: 200,- Euro
  3. Eheringe / Preis: 2000,- Euro
  4. Limousine / Preis: 300,- Euro
  5. Haare & Make up Artist / Preis: 250-300,- Euro
  6. Fotograf / Preis: 2000,- Euro
  7. Hochzeitstorte: Preis: 300-400 Euro
  8. Blumenschmuck / Preis: 500,- Euro
  9. Dekoration / Preis: 300,- – 400,- Euro
  10. Einladungskarten / Preis: 200,- Euro

DJ Gage: So setzen sich die DJ kosten zusammen

Oftmals denken viele die einen DJ buchen wollen und vor einer Preisliste von einem DJ sitzen, wie genau kommt eigentlich der DJ auf diesen Preis. Oftmals wissen viele Brautpaare gar nicht was für Kosten & Aufwände mit in der DJ Gage enthalten sind:

  1. Laptop – 1500,- Euro
  2. DJ Software & Controller – 1800,- Euro
  3. Anlage für die Party – 2500,- Euro
  4. Lichttechnik für die Tanzfläche: 600,- Euro
  5. DJ Tisch – Screen – 500,- Euro
  6. DJ Transporter – 10000,- Euro
  7. Marketing, Webseite, Visitenkarten, Internet, Telefon, Flyer – 650,- Euro
  8. Musik kaufen – 800,- Euro
  9. Steuerberater, Software – 2000,- Euro
  10. Weiterbildungen im Bereich DJ, Messebesuche 400,- Euro
  11. Mac, PC, Softwares für Erstellung von Inhalten, Kamera, Schnittprogramm, Fotoprogramm – 2500,- Euro
  12. Büromiete / Lagermiete – 700,- Euro
  13. Instandhaltung – 350,- Euro
  14. Zeitaufwand / Gespräche, Technikpflege  – nicht berechenbar
Diese Webseite benutzt zur Verbesserung cookies. Bitte mit "OK" bestätigen...
Chat öffnen...
Bin gerade online! Schreib mir...
Hi, Was hast du aktuell geplant? Ich freue mich auf deine Nachricht..