14 Tipps für deine freie Trauung! So wird es perfekt!

DJ Martin Meyer

DJ Martin Meyer

Hochzeit- & Event-DJ

Hallo liebe Brautpaare, 

ihr plant gerade eure freie Trauung für eure Hochzeit? Dekoration, Gäste, Extras, Musik uvm.? Dann möchte ich euch gerne meine 14 besten Tipps mit an die Hand geben, so dass ihr eure Hochzeitsdienstleister, wie eure Traurednerin oder eueren DJ, nochmal auf Herz- & Nieren checken könnt, ob sie auch wirklich an alles wichtige gedacht haben. Es ist so wichtig, dass alles glatt läuft denn eure Traurednerin verfasst eure persönliche Geschichte und baut damit einen Spannungs- und Emotionsbogen auf, welcher durch Unterbrechungen leider verloren geht. Versteht mich nicht falsch. Aber lieber plant ihr alles perfekt und es wird genauso schön, wie ihr es euch wünscht. 

Darf auf einer freien Trauung auch mal etwas schief gehen?

Jetzt versteht mich bitte nicht falsch. Alles soll perfekt sein, jedoch finde ich, dass auch Kleinigkeiten die mal schief gehen, die Hochzeits-Gesellschaft auflockern & mal alle zum lachen bringen. Wenn der beteiligte damit authentisch & charmant umgeht, dann ist dies auch meistens nicht wirklich schlimm. Nobody is perfect! Hier sprechen wir aber von Dingen wie, ein Kind schreit mal hinein, oder ein Hund bellt oder sonstiges. Oder die Braut fängt vor Glück so lange an zu weinen, dass unterbrochen werden muss und es in 5 Minuten erst weiter geht. Die besten Momente die ich erlebt habe auf freien Trauungen kamen immer von Gästen oder den Traurednern. Jene die halt mit in das Geschehen verwickelt sind. Auch Hochzeitsdienstleister fangen mal an zu weinen bei einer sehr emotionalen Trauung. Wie zB. Beispiel letztens in Frankfurt am Main. Hier kam ein Liebesgeständnis unter Tränen einer Braut die so voller Liebe, Glückseligkeit & Leidenschaft waren, dass es mich selbst überkommen ist und die Tränen flossen. Fragt bitte nicht nach wie es bei den Gästen und der Traurednerin aussah. Damit meine ich diese einzigartigen Hochzeitsmomente die eine besondere freie Trauung ausmachen.

dj-freie-trauung

Worauf sollte man achten bei einer freien Trauung?

Jetzt kommen wir schon langsam in die Richtung der wirklich wichtigsten 14 Punkte die eine freie Trauung wirklich bis ans eingemachte sich durchplanen lässt.

Dabei ist es wichtig, darauf zu achten, dass ihr eine Fläche euch sucht, di e in der Nähe der Location ist, oder am besten noch direkt neben der Location. Denn somit haben alle Gäste direkt etwas zu trinken und ihr müßt euch um nichts weiter kümmern.

Kommen wir zum ersten Punkt:

  1. Nutz immer ein Kabel gebundenes Mikrofon – Natürlich ist ein Funkmikrofon smarter, da es ohne Kabel sich problemlos überall hintragen lässt. Jedoch besteht immer die Gefahr, dass jemand auf der gleichen Frequenz funkt wie euer Mikrofon. Nicht weiter schlimm, denn man kann an besseren Geräten die Frequenz auch umstellen und fertig. Aber ganz ehrlich an eurer Trauung an der ihr übrigens nich viel Lautstärke benötigt, da alle ja immer ganz leise und ruhig sind ist so ein Ausfall schon doof. Also plant von der Technik Seite ein Kabel-Mikrofon ein, welches ohne Funk keine Störungen verursacht.
  2. Windschutz für das Mikrofon –  Stellt euch doch mal vor mitten in der Trauung wird es windig und es pfeift ins Mikrofon. Jetzt gibt es zwei Optionen. Eure Traurednerin stellt sich genau in die Richtung von der der Wind bläst. Hierbei muss sie sich drehen und steht evt. nicht mehr gerade zum Publikum. Oder ihr fragt vorher nach einem Windschutz für das Mikrofon und alles ist perfekt. Somit wird der Wind abgeleitet und das Thema ist vom Tisch.
  3. Sonnenschutz für die Gäste – Ja ich weiß, daran denkt ihr wahrscheinlich, jedoch hatte ich Hochzeiten gehabt an der bei der freien Trauung auf einer Anhöhe genau das gefehlt hat. Also Sonnenschirme, Fächer, Sonnencreme, gerade für die Älteren, Getränke usw. bereithalten, um es euren Gästen so angenehm wie möglich zu gestalten. 
  4. Ist Strom vorhanden? – Fragt bei eurer Hochzeitslocation nach, ob es einen Stromanschluss gibt. Der DJ, der Sänger muss sich ja irgendwie an Strom bedienen. Es sollte jmd. geben der einen Anschluss genau an die Stelle macht, wo Geräte angeschlossen gehören.
  5. Tisch bzw. Ablage für Instrumente, Equipment vorbereiten – Klärt im Vorfeld mit der Location oder euerer Weddinplanerin ab, ob ihr einen schönen kleinen dekorierten Tisch bekommt für die Musiker. Somit wird nichts aufgebaut, was nicht passt und man sieht auch keine Kabel großflächig verteilt rumliegen. Gerade dann wenn ihr einen roten Teppich zum einlaufen für die friee Trauung plant, kann genau das störend wirken. Oder ihr fragt die Musiker, ob diese eine schicke Lösung dafür bereithalten. Bei mir ist es mein DJ Screen Abdeckung für Tische in weiß!
  6. Akkuboxen kabelos für die freie Trauung verwenden – Das ist so eine Sache! Ich würde es nicht machen. Aus meiner Erfahrung kann ich euch berichten, dass Akkuboxen sehr schnell an Leistung verlieren. Gerade wenn, es Soundchecks seitens der Traurednerin, der Sänger oder dem DJ gibt, geht direkt Power verloren. Dann noch etwas Hintergrundmusik vorab und es wird eng. Klar geht das, aber stellt euch doch das Szenario vor und das Mikrofon fällt aus. Die ganze Emotion dieses Ereignisses geht verloren und es entsteht Hektik und Panik. Auch wenn es euch noch so oft versprochen wir, dass der Akku hält. Lasst es bitte. Es ist einmalig und dieser Moment wird für die Ewigkeit stehen. Also geht einfach kein Risiko ein und lasst die Box per Stromanschluss wirken.
  7. Absprechen mit der Traurednerin – Ganz enorm wichtig ist es, dass der Musik während der freien Trauung den Trautext vor sich hat zum mitlesen. So kann er gezielt die Wunschmusik einspielen und ist voll im Bilde. Manchmal möchten Trauredner ihre Zeilen nicht herausgeben, dann wäre es eine Lösung, dass es ein Zeichen für die Musik gibt. Schöner finde ich es andersherum. Also bitte ansprechen, denn es sieht doof aus, wenn die Einsätze verpasst werden, oder noch vergessen wird das Zeichen mit zu teilen. Wie auch vorher schon beschrieben. Ihr könnt das nur einmal machen.
  8. Musik Einsätze per Zeichen der Traurednerin – Beim 7. Punkt habe ich dies bereits schon thematisiert. Also auf jeden Fall soll die Traurednerin zum Musiker rüberschauen und die Musiktiteleinsätze ihm mitteilen.
  9. Mikrofonständer für die Traurednerin – Vorher bitte klären, ob dies benötigt wird, oder drauf achten, dass der Vorleser die Hände frei hat für den Text und in aller Ruhe Blättern kann.
  10. Notenständer für den Trau-Text – Irgendwo muss ja das Buch oder die Blätter abgelegt werden, somit kann der Redner auch mit seinen Händen seine Gestik und Mimik unterstreichen. Ist aber natürlich bei jedem unterschiedlich.
  11. Dresscode – Ganz egal, ob ihr Boho oder Vintage als Dekoratin habt, oder ein Motto. Eventuell können sich die Hochzeitsdienstleister die bei euch mitwirken sich anpassen. Zum Beispiel im bei einer Bayrischen Hochzeit, Mottohochzeit uvm. Sieht einfach passender aus.
  12. Blätter befestigen – Bei Wind habe ich es schon erlebt, dass die Blätter sich automatisch umgeschlagen haben und die Traurednerin am suchen war. Also darauf achten dass diese vorab befestigt werden können, oder dass es ein Buch ist mir einem Band welches die Blätter festhält. 
  13. An Taschentücher denken – Ja wenn es romantisch wird, dann fliessen auch die ersten Freudentränchen. Also für alle, bitte auch die Trauredner und Dienstleister welche bereit legen. 
  14. Einen Gefallen für die Rednerin – Lasst eurer Traurednerin direkt nach der Rede ein Glas Wasser zukommen. Es ist sehr Wertschätzend und die Reaktion ist einfach schön. Also wer einen Gefallen tun möchte organisiert genau das.

Wo sitzt eigentlich das Brautpaar bei einer freien Trauung?

Da wo es sich am wohlsten fühlt! Das kann entweder genau in der Mitte im Mittelpunkt sein mit Blick auf die Rednerin. Das ist wohl am häufigsten der Fall. Es kann auf der Seite sein, evt. besorgt man eine schöne Vintage-Couch auf der das Brautpaar Arm in Arm sitzen kann. Sollte die beiden Kinder haben könnten auch die Kinder dort noch Platz nehmen und sich dazu setzen. Gibt auch wunderschöne Fotos für den Hochzeitsfotografen.

Welche Musik-Box-Art zur freien Trauung?

Also ich habe schon viel Gesehen. Von einer kleinen Bluetooth Box bis hin zur riesen Anlage mit 3-4 Boxen. Generell finde ich es wichtig, dass jeder Gast alles gut verstehen sollte. Am besten funktioniert dies mit einem Säulenboxen System, welches sich aus einem kleinen Bass und einer geraden Säulen auszeichnet. Da hier die KLangwiedergabe auf die Mitten und Höhen ausgelegt ist, erfahren alle Gäste eine authentische Stimmwiedergabe die perfekt klingt. Dieses Säulensystem strahlt den Ton in 120 Grad ab. Das heisst das der Sound in diesem Winkel an die Gäste herausstrahlt. Somit hört jeder alles sehr gut. Ein System reicht für 60-70 Gäste. Sollten es mehr sein, sollte man evt. 2 Stück aufstellen. Gerne biete ich euch ein komplettes “Freies Trauungspaket” inkl. Auf- und Abbau” für eure Feier mit an. Gerne auch zur externen Vermietung.

Lieder zum Ein- und Auszug zur freien Trauung

Hier noch zum Schluss meine “Best of Hits” die du für deine freie Trauung, zur Kirche oder zum Standesamt perfekt nutzen kannst. Viel Spass beim anhören!

DJ Martin Meyer

DJ Martin Meyer

Hochzeit- & Event-DJ

DJ Martin Meyer

DJ Martin Meyer

Hochzeit- & Event-DJ

Schau dir direkt danach die besten Lieder für den Einzug zur Trauung an 👉

Jetzt Anfragen!

1
Hey 👋,hier kannst du mir jetzt ganz einfach schreiben...
Powered by
Diese Webseite benutzt zur Verbesserung cookies. Bitte mit "OK" bestätigen...